SYSVOL-Freigabe: von FRS zu DFSR migrieren in wenigen Schritten

Du erhälst folgende Fehlermeldung bei deiner Migration von einer alten- zu einer neuen Domäne:
„Fehler bei der Überprüfung des Replikats. Die angegebene Domäne dom.local verwendet weiterhin den Dateireplikationsdienst (File Replication Service, FRS), um die SYSVOL-Freigabe zu replizieren. FRS ist veraltet.
Der höher gestufte Server bietet keine Unterstützung für FRS und kann nicht als Replikat in die angegebene Domäne höher gestuft werden.
Zur Verwendung der DFS-Replikation MÜSSEN Sie die angegebene Domäne mit dem DFSRMIG-Befehl migrieren, bevor Sie den Vorgang fortsetzen.

Die Migration der SYSVOL-Freigabe

Was muss vorab geprüft werden

– Domänenfunktionlevel mindestens Windows Server 2008

Get-ADDomain | ft DomainMode

– Funktion von Replication prüfen (falls mehrere DCs)

repadmin /replsum

 

Folgende Befehle musst du in die Powershell des alten Servers eingeben:

zum Kontrollieren ob der jeweilige Status erfolgreich durchgelaufen ist wird immer mit folgendem Befehl kontrolliert (Manchmal dauern die Befehle etwas länger bis zum nächsten Schritt gegangen werden kann):

dfsrmig /GetMigrationState

zum Starten des Status „Starten“

dfsrmig /setGlobalState 0
dfsrmig /GetMigrationState

zum Starten des Status „Vorbereitet“

dfsrmig /setGlobalState 1
dfsrmig /GetMigrationState

zum Starten des Status „Umgeleitet“

dfsrmig /setGlobalState 2
dfsrmig /GetMigrationState

zum Starten des Status „Entfernt“

dfsrmig /setGlobalState 3
dfsrmig /GetMigrationState

Schreibe einen Kommentar